Schlagwort: meerbusch

Igel in Meerbusch (c) Tierschutzverein Meerbusch

Hilfe für Igel

Gute Nachrichten von den Düsselkronen: Der Wildtierhilfe des Meerbuscher Tierschutzvereins konnte eine Spende über 222,00 EUR überwiesen werden. Mit diesem Geld kaufen die ehrenamtlichen Igel-Pfleger Medikamente für verletzte und schwache Igel. Besser als Igel aufzupäppeln ist es jedoch, Futtermangel und Verletzungen unserer Gartenbewohner im Vorfeld zu vermeiden. Daher habe ich heute einige Tipps für euch.

Zero Bullshit: Retter Kräcker in Meerbusch

Mögt ihr gerne Chips? Ob abends vor dem Fernseher, als Beilage zum Burger oder einfach „nur so“ zwischendurch – snacken galt lange als ungesund. Der neue „Retter Kräcker“ ist jedoch nicht nur gesund, sondern besteht zu über 50% aus Resten aus der Lebensmittelproduktion und setzt damit ein klares Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Mehr zum Thema Snacken ohne schlechtes Gewissen…

VYTAL Mehrwegschale

Take-Away ohne Müllberge

Ein Ende der Corona-Krise ist noch nicht wirklich abzusehen und unsere Restaurant- und Café-Betreiber kämpfen weiter ums Überleben. Wir alle bestellen nun viel mehr „To Go“ Essen als früher, weil wir unsere Lieblingsgastronomen in Meerbusch unterstützen möchten. Leider bedeutet Take-Away auch gleichzeitig eine Menge Müll durch Einwegverpackungen, auch bei uns in Meerbusch. Was kann man dagegen unternehmen?