Igel in Meerbusch (c) Tierschutzverein Meerbusch

Hilfe für Igel

Gute Nachrichten von den Düsselkronen: Der Wildtierhilfe des Meerbuscher Tierschutzvereins konnte eine Spende über 222,00 EUR überwiesen werden. Mit diesem Geld kaufen die ehrenamtlichen Igel-Pfleger Medikamente für verletzte und schwache Igel. Besser als Igel aufzupäppeln ist es jedoch, Futtermangel und Verletzungen unserer Gartenbewohner im Vorfeld zu vermeiden. Daher habe ich heute einige Tipps für euch.

Green Shops

Augen auf beim Online-Kauf

Keine Frage – Nachhaltigkeit ist „In“ und die Nachfrage nach „grünen“ Produkten steigt an. Leider findet man auch viele Anbieter im Netz, die dies für ihre Geschäfte ausnutzen und ganz freches „Greenwashing“ betreiben. Man findet irreführende Werbeanzeigen, dubiose Onlineshops und massenweise Produkte, die nicht halten, was sie versprechen.